Was Flexibilität in Software-Projekten kosten darf

Controlling
Risikocontrolling
Authors

Alexander Baumeister

Markus Ilg

Published

March 1, 2014

DOI

Flexibilität in der Softwareentwicklung durch innovative, agile Entwicklungsmodelle ist wertvoll, um geänderte Kundenerwartungen berücksichtigen oder auf neue Projektalternativen reagieren zu können. Für die Projektbeurteilung ist relevant, wie solche Freiheitsgrade bewertet werden können. Der Beitrag illustriert dazu einen Realoptionsansatz.”

Quelle

Baumeister, Alexander; Ilg, Markus (2014): „Was Flexibilität in Software-Projekten kosten darf.“ In: Controlling & Management Review, 58 (2014), 7, S. 102–110.